Blog

Haus verputzen und streichen in Hannover. Die Kosten für Außenputz am Beispiel einer Fassade die unser Malereibetrieb neu verputzt hat.

Die Schmuckfassade dieses Stadthauses, auf einem Hinterhof im Zentrum Hannovers gelegen, wurde in den 1970er Jahren notdürftig mit Putz geglättet. Dieser war mittlerweile völlig marode und es war leider nicht möglich die Schmuckfassade nachzubilden, da diese im 2. Weltkrieg stark beschädigt wurde.

Der Hauseigentümer hat sich dann auf die Suche nach einem Malereibetrieb aus Hannover gemacht, der den Außenputz erneuert und ein eigenes Gerüst hat.

Den Zuschlag für die Arbeiten zur Fassadenrenovierung haben wir erhalten.

Da die Wände bereits mit einer Innendämmung versehen waren, war es hier möglich, ohne die durch die Energieeinsparverordnung vorgeschriebene Wärmedämmung aufzubringen, direkt einen Neuputz mit Armierungsschicht aufzubringen.

Armierungsputz mit Glasfasergitter und 2mm Kratzputz als Oberputz
Armierungsputz mit Glasfasergitter und 2mm Kratzputz als Oberputz

Folgende Arbeiten waren in unserem Angebot enthalten:

  • Gerüststellung für die gesamte Dauer der Arbeiten
  • Fenster, Böden etc. fachgerecht abdecken
  • Flächen vorbereiten und Fassade mit lösemittelfreiem Tiefgrund verfestigen
  • Impact Glasfasergewebe überlappend in Impact Verbundmörtel einbetten und glätten
  • 2 mm Impact Kratzputz auf die Fassadenfläche aufspachteln und strukturieren
  • Deckender Endanstrich mit Imosil Fassadenfarbe
  • Sockel glatt ausbilden und mit Imosil Fassadenfarbe streichen

Wir haben diese für diese Arbeiten einen Pauschalfestpreis von 15.000 € inklusive Mehrwertsteuer in fertiger Arbeit mit dem Kunden ausgemacht. Diesen Preis haben wir selbstverständlich auch eingehalten.

Autor: 1aFassadenrenovierung